Erlenbach a.Main - Archiv

Mobilfunkumfrage Mai 2017

Mechenharder und Streiter Bürgerinnen und Bürger werden befragt

Im Jahr 2008 hat der Stadtrat einen Grundsatzbeschluss gefasst, keine städtischen Grundstücke oder Gebäude für die Errichtung von Mobilfunkantennen zur Verfügung zu stellen. In der Bürgerversammlung im November vergangenen Jahres in Streit wurde der Antrag gestellt, diesen Beschluss aufzuheben. Grund hierfür ist die schlechte Anbindung der beiden Stadtteile an Mobilfunknetze. Die Entscheidung hierüber obliegt jedoch dem Stadtrat.

Um für die Entscheidungsfindung ein Meinungsbild zu erhalten werden allen wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürgern in den beiden Stadtteilen Anschreiben zugestellt, in denen die Sachlage ausführlich erläutert wird. Beigefügt ist ein Abstimmungszettel der in einem ebenfalls beigefügten Briefumschlag an die Stadtverwaltung zurückgegeben werden soll. Für die Rückgabe stehen in Mechenhard am Kindergarten in der Weinbergstraße und in Streit an der Streitberghalle Briefkästen zur Verfügung, die auch entsprechend gekennzeichnet sind. Eine Rücksendung per Post oder Einwurf in den Briefkasten am Rathaus ist natürlich auch möglich.

Bürgermeister Michael Berninger sowie die Stadträtinnen und Stadträte bitten Sie, an dieser Abstimmung teilzunehmen um ein umfassendes Meinungsbild zu erhalten. Das Thema wird dann auch auf der Tagesordnung der Bürgerversammlung stehen, die am Montag, 17.07. in der Turnhalle der Frankonia Mechenhard durchgeführt wird.