Neujahrsempfang am 6. Januar 2019 mit Verleihung des Barbarossapreises

Traditionell fand am Dreikönigstag, 6. Januar 2019, um 11:00 Uhr in der Frankenhalle Erlenbach a. Main der Neujahrsempfang statt.

Gleich zu Beginn der Veranstaltung überbrachten die Sternsinger die Neujahrswünsche. Nach der Begrüßung und der Neujahrsansprache des Ersten Bürgermeisters Michael Berninger standen Totengedenken und kirchliche Segensworte der Erlenbacher Pfarrer Franz Kraft und Dr. Gregor Kreile auf dem Programm. Ein besonderer Höhepunkt war sicher wieder der filmische Jahresrückblick, der viel Interessantes aus dem zurückliegenden Jahr aufgezeigt hat. Auch eine Vorschau auf Barbarossa 2018 wurde geboten. Die musikalische Umrahmung übernahm in diesem Jahr des Musikverein Eintracht Mechenhard. 

Im Rahmen des Neujahrsempfangs wurde auch wieder der Barbarossapreis verliehen. Dieser ging an die "Rentnergang Mechenhard", die ehrenamtlich für Ortsverschönerung im Stadtteil Mechenhard sorgt. Den Preis nahm stellvertretend für die Gruppe Reinhold Unkelbach entgegen.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger waren eingeladen, den Neujahrsempfang zu besuchen. Insbesondere willkommen waren Neubürgerinnen und Neubürger, die innerhalb des letzten Jahres den Wohnort nach Erlenbach verlegt haben.

Hier geht's zur: 

Bildergalerie Neujahrsempfang 2019

Filmischer Jahresrückblick

Neujahrsansprache des Bürgermeisters