Sperrung von Wanderwegen zwischen Hoheberg und Klingenberg aufgrund einer Hiebsmaßnahme

Information der bayerischen Staatsforsten:

Der erneute Trockensommer in diesem Jahr hat den Wald wieder sehr leiden lassen.
Vor allem die Buche hat uns gezeigt, dass sie mit langen Trockenperioden nicht zurechtkommt und wir im Staatswald neben Totalausfällen vor allem Trockenschäden in den Kronen haben.
Um die Gefahr durch unkontrolliert herabfallendes Kronentotholz für Erholungssuchende zu verringern, möchten wir ab kommenden Mittwoch
13.11.2019 bis voraussichtlich 13.12.2019 im Distrikt Hoheberg zwischen Erlenbach und Klingenberg am Main einen Hieb durchführen.

Dabei kann es zeitweise zu Sperrungen des „Rotweinwanderweg“ kommen.

Neue Wanderroute